5-Faktor-Diät

<h2>5-Faktor-Diät - das Buch</h2>
<div style="width: 155px; text-align: right; float: left; margin: 10px;">
<a href="http://www.perform-better.de/Produktkategorien/Buecher-und-DVDs/5-Faktor-Diaet.html"><img src="https://www.rivaverlag.de/mediafiles/articles/2d1200px/978-3-86883-089-7_jpg_155x300_q85.jpg" alt="Buch: 5-Faktor-Diät" /><br /><img src="/static/harley-pasternak/images/button_zumShop.png" /></a>
</div>
<p>Während ich die Uni besuchte und danach als Ernährungswissenschaftler im kanadischen Verteidigungsministerium arbeitete, entwickelte sich die <a href="5-faktor-fitness.php.html">5-Faktor-Bewegung</a> weiter. Ich lernte einiges über die Forschung. Neben meinen eigenen Ernährungsstudien (für die ich zahlreiche Reagenzgläser verschliss) lernte ich auch, wie man bereits existierende Ergebnisse der Ernährungswissenschaft bewertete. Mit dem nötigen akademischen Wissen im Hintergrund konnte ich gängige Diätinfos bestätigen oder widerlegen und begann, viele Diätpraktiken in Frage zu stellen. Ich hatte eine kritischere Meinung, wenn ich Behauptungen über beliebte Diätprogramme und Hilfsmittel zur Gewichtsabnahme hörte.
</p>
<p>
Sämtliche Diätbücher, die ich früher für unantastbar gehalten hatte, las ich noch einmal und unterstrich alle »Fakten«, die zur Untermauerung der dort aufgestellten Behauptungen verwendet wurden. Dann begann ich, nach den Studien zu suchen, auf die sich diese Behauptungen stützten. Zu meinem Leidwesen musste ich feststellen, dass die meisten Diäten und Strategien zur Gewichtsabnahme Schnellprogramme sind, die auf Halbwahrheiten und Crash-Kuren beruhen.
</p>
<p>
Ich wusste jedoch, dass es auch mit gesunder Ernährung eine realistische Möglichkeit zum Abnehmen geben musste. Nach meiner Vorstellung sollte es ein Programm sein, das auf der reinen Wahrheit, der reinen Wissenschaft und dem tatsächlichen Lebensstil der Menschen aufbaute – ein sensibles System, das Abspecken und Spaß miteinander verbinden sollte.
</p>
<p>
Meine 5-Faktor-Idee entwickelte sich weiter, und meine Ernährungs- sowie Fitnesspraxis nahmen zu. Ich erstellte und verbesserte meinen Ernährungsplan und wendete ihn bei Kunden mit erstaunlichen Erfolgen an. Schauspieler, die sich für ihre nächste Rolle in Form bringen wollten, wurden auf mein Programm aufmerksam. Neunzehn Filme, neun Fernsehshows und mehr als 50 Kunden aus der Schauspiel- und Musikbranche später hat meine <strong>5-Faktor-Diät</strong> Menschen wie <strong>Halle Berry, Alicia Keys, Kanye West, Mandy Moore, Eva Mendes, Rachel Weisz, Rick Fox, John Mayer, Brendan Fraser, Stephen Dorff, Robert Downey Jr. und Benjamin Bratt geholfen.</strong>
</p>
<p>
Im Jahr 2005 schaffte es mein Buch 5-Factor Fitness an die Spitze zweier Bestsellerlisten. Obwohl 5-Factor Fitness in erster Linie ein Bewegungsprogramm war, enthielt das Buch auch eine kurze Einführung in die 5-Faktor-Diät und bot eine Reihe schneller 5-Faktor-Rezepte. Ich erhielt über 5.000 E-Mails von Menschen, die den Plan aus 5-Factor Fitness befolgt und zwischen 2,5 und 40 Kilo verloren hatten! Fast alle fragten nach weiteren 5-Faktor-Rezepten und wollten mehr über die 5-Faktor-Diät wissen.</p>
<p>
<strong>Deshalb präsentiere ich Ihnen nun voller Stolz das letzte Diätbuch, das Sie jemals kaufen werden. Willkommen bei der 5-Faktor-Diät!</strong>
</p>

Buch

<h2>Das Buch von Harley Pasternak</h2>
<div style="width: 193px; text-align: right; float: left; margin: 10px;">
<a href="http://www.perform-better.de/Produktkategorien/Buecher-und-DVDs/Schlank-und-fit-mit-Faktor-5.html"><img src="/static/harley-pasternak/images/Buch_3D.png" alt="Schlank und Fit mit Faktor 5" /><br /><img src="/static/harley-pasternak/images/button_zumShop.png" /></a>
</div>
<p>»Essen Sie mehr. Trainieren Sie weniger. Mogeln Sie einmal pro Woche.« Solche Sätze stehen in einem Buch, das Sie zum vielbeschworenen und nie erreichten Traumkörper führen soll? Ja, denn der ausgewiesene und mehrfach zertifizierte Ernährungs- und Trainingsexperte Harley Pasternak weiß, dass selbstquälerische Diät- und Fitnesskuren letztlich nur die Fitnessindustrie glücklich machen. Der »5-Faktor-Fitness« besteht aus fünf innovativen Erfolgs-Schritten, die mit weniger Training und mehr Mahlzeiten die schönen Dinge aus Ihrem Leben herauskitzeln kann. Der Fitness- und Gesundheitsratgeber für die Verbesserung Ihres Lebensstils baut auf einfachen Grundregeln auf, die nachhaltig gesundheitlichen Nutzen bringen. Mit Tipps, Tabellen, Bildern und leicht verständlichen Texten bietet ihnen dieses Buch ein übersichtlich strukturiertes Sammelsurium aller Informationen, die Sie für ihr persönliches Trainings- und Ernährungskonzept brauchen. Statt dem täglichen, ängstlichen Gang auf die Waage empfiehlt der Experte zum Aufbau von Muskelmasse, Energie und Leistungskraft ein einfaches aber intensives Training, das unabhängig von Wissens- und Erfahrungsstand durchgeführt werden kann. Ausreden gehören der Vergangenheit an, denn leichter kommt keiner an »Wohlfühl«-Endorphine heran. Niemand muss dafür ins Fitnessstudio, braucht zuhause viel Platz oder gar eine überteure Sportausrüstung und Maschinen. Weniger ist mehr. Und zu diesem Wenigen gehören zunächst eigentlich nur: Eine Matte, Kurzhanteln, eine (gerne gebraucht gekaufte!) Bank – und Ihr Körper. Zum nötigen Cardio-Training muss es nicht das Laufband sein. Ein Springseil, Ihre Beine oder einfach Sie und Ihr Fahrrad auf dem guten alten Asphalt sind genauso geeignet. Wer noch ambitionierter trainieren möchte, kann sein Equipment ja dann zur Belohnung ergänzen. Als Basis zum Erfolg reicht allerdings Pasternaks ausgefeilter Fünf-Wochen-Plan, der das 25-Minuten-Workout zum Garanten effektiver Körperentwicklung macht. Die Stichworte, die auf Ihrem neuen Speiseplan stehen, heißen: Vielfalt, Ausgewogenheit und Geschmack. Pasternak gibt 5-Faktor-Esstipps, wie Sie in nur je fünf Minuten täglich fünf sättigende Mahlzeiten zubereiten können, die Ihren Stoffwechsel und Ihre Fettverbrennung ankurbeln, anstatt dick zu machen. Teure Zutaten sind dabei genauso unnötig wie lästiges Kalorienzählen. Ergänzt durch Rezepte und einen Wochenüberblick sollte richtige trainingsbegleitenden Ernährung kein Problem sein. Ein Burrito zum Frühstück, eine Zwischenmahlzeit, dann ein mediterraner Thunfischsalat mit Kichererbsen, eine Putenbrust mit Sauerrahm-Dip und Abends gegrillte Hähnchenbrust mit Süßkartoffeln? Verschiedenste Rezepte bieten Variations- und Kombinationsmöglichkeiten. So lässt es sich gut essen, trainieren und leben.</p>
<p>Wem am Erfolg des 5-Faktor-Fitness Zweifel bleiben, dem sei einfach ein Blick auf Harley Pasternaks Webseite unter www.5factorfitness.com empfohlen. Wenn sich Superstars wie Alicia Keys, Eva Mendes, Jeff Goldbloom oder John Mayer und viele andere Promis mit Pasternaks Methode fit halten, muss doch was dran sein, oder?</p>